Kategorie: Gründung der Sokrates Universität

Beiträge zum Sokrates-Jahr 2002

Die Ausrufung und die Ausgestaltung des Sokrates-Jahres 2002 durch den Sokrates-Studien Organisationsverein e.V., der im September 2001 in Kiel gegründet wurde, vollzog sich im Umfeld von dramatischen Ereignissen. Dennoch aber kam aber auch die Forschung über den historischen Sokrates erstaunlich weit voran. Um dieses außerordentlich spannende Geschehen während des Sokrates-Jahres wenigstens in kleinen Ausschnitten erfaßbar zu halten, werden dazu hier einige Dokumente und Ausarbeitungen zur Einsichtnahme freigegeben:

1. Bekanntmachung des Sokrates-Jahres 2002 in der Weltpresse: weltpressesokratesjahrbekanntmachung

2. Ein Vortrag von Wolfgang Deppert im NDR4: von-sokrates-lernen

3. Gespräche im Sokrates-Jahr 2002: gesprache-im-sokrates-jahr

4. Der Start von Sokrates-Projekten im Sokrates-Jahr: start-von-sokrates-projekten

5. Vortrag zum Sokrates-Jahr über den Ursprung der Religionsfreiheit während des Weltkongresses der International Association for Religious Freedom (IARF) in Budapest/Ungarn (28.7. – 2.8.02) Freitag, d. 2.8.02 deutsche Version: vomursprungderreligionsfreiheitiarf-worldcongress-budapest-2002

englische Version: english-version-iarf-worldcongress-budapest-2002

6. Programm des 1. Sokrates-Kongresses vom 27.-29.9. 2002 in Bonn: programm1sokrates-kongressbonn2002

Tags :

Anlässe zur Gründung einer Sokrates Universität

Es hat eine Menge Gründe dafür gegeben, eine Sokrates Universität zu begründen, in der pensionierte Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer ihre akademischen Kenntnisse und wissenschaftlichen Problemlösungserfahrungen an Menschen weiterreichen können, die als Berufstätige entweder darin interessiert sind, ihre bereits erworbenen wissenschaftlichen Einsichten zu vertiefen oder die Problemstellungen, die in hrer Berufstätigkeit auftreten, mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden zu bearbeiten und womöglich auch zu lösen.

Ein Grund wurde bereits im Sokrates-Jahr 2002 deutlich, in dem Sokrates vor 2400 Jahren den Giftbecher zu trinken hatte. Denn in diesem Jahr konnte durch verstärkte Forschungen über den historischen Sokrates aufgezeigt werden, daß Sokrates der erste war, der begrifflich dachte und der das theoretische begriffliche Denken auf praktische Problemlösungen anwandte. Dies aber ist eines der wichtigsten Ziele der zu gründenden Sokrates Universität.

Weitere Gründe erfahren Sie, wenn Sie sich bei Youtube ein paar kurze Filme anschauen, die Sie hier finden.